Patchwork und Taschen

Im Taschen-Sew-Along von greenfietsen heißt es im März „Patch it!“. Kein Problem, wo ich momentan durch den Quilt-Sew-Along eh im Patchworkfieber bin… Und da kam mir ein Tipp von Katharina genau richtig: die Tasche aus einer Jellyroll von bine. Ich liebe Jelly Rolls, und zum Glück fand ich auch gleich die richtigen Farben für meine neue fröhliche gepatchte Einkaufstasche:
patchworktasche01Blau, weiß, grün, Streublümchen, Margariten- mir wurde beim Nähen schon ganz frühlingshaft zu Mute! Abgefüttert habe ich die Tasche mit einem weißen Baumwollstoff, was sie zwar nicht unempfindlich macht, aber der weiße Streifen mit den Margeriten ist ganz leicht transparent, da wollte ich keinen dunklen Futterstoff durchschimmern haben. Die Henkel haben diesmal eine Zwischenlänge, nicht ganz schulterfähig, aber mal was anderes. Mir gefallen sie so ganz gut. Und ich mag diese Tasche! Vielen Dank für die Anregung und die Anleitung!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Patchwork und Taschen

  1. Nadi schreibt:

    die gefällt mir richtig gut! ich glaube, so eine machen ich mir auch. ich habe mir heute ein paar hübsche blaue Baumwollstoffe gekauft, die wären eigentlich perfekt dafür!

    LG Nadi

    • dagmar0815 schreibt:

      Danke, ich hab meine schon das ganze Wochenende ausgeführt, und was soll ich sagen: die grauen Wolken hatten allle kleine blaue Ränder! Dir viel Spaß beim Nähen!
      Gruß
      Dagmar

  2. Pingback: Double Striped Half Square Triangle Block | Feierabend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s