Jetzt gehts lohos!

Am Montag war ideales Rasenmähwetter, und da musste er natürlich ran, mein neuer STIGA Rasenmäher, den ich im Rahmen eines Projektes der Haus und GartenFreunde testen darf !stiga04Weil das Gras ziemlich hoch war, habe ich diesmal das Mähen mit Auffangen und Sack ausprobiert. Der Akku war voll geladen, das Ladegerät war schon vorher im Gartenhaus eingezogen:

stiga01Also das Mulchteil heruasgenommen und den recht großen Grasfangsack drangehängt. So hat es vorher ausgesehen:stiga03Der Mäher hat zum Glück einen Antrieb, denn im Vergleich zu meinen vorherigen Akkumähern ist er schon ziemlich schwer. Die leichten Anstiege in meinem Garten könnte ich ohne wahrscheinlich nicht bewältigen! Der Hebel für den Antrieb ist sehr geschickt gestaltet, man kann ihn mit einer Hand ziehen, ohne die Sicherungstaste loslassen zu müssen. Ich hatte die Schnitthöhe auf zweitkleinster Stufe eingestellt – die Schnitthöhenverstellung ist supereinfach zu bedienen, da federunterstützt. Das Teil ist etwas lauter als meine vorherigen Akkumäher, aber auch viiiiiel stärker! Die ganze Rasenfläche habe ich in einem Rutsch, heißt mit einer einzigen Akkuladung gemäht!stiga02Das will was heißen! Und das Ergebnis war sehr zufriedenstellend !

Was ich bemängeln möchte, ist der Fangkorb: durch die Bauweise mit Kunststoffgewebe ist er sehr instabil, was das Handling beim Auskippen des Schnittgutes nicht gerade einfach macht.Die Füllanzeige auf diesem Korb – eine kleine Kunststoffklappe, die sich bei zunehmender Füllung des Korbes senkt, finde ich etwas albern. Denn erstens hat sie nicht zuverlässig funktioniert, der Korb war schon überproppenvoll und das Teil war immer noch oben, und zweitens merkt man schon am zunehmenden Gewicht, dass eine Leerung angesagt ist. Aber dafür ist er sehr groß, ich musste viel weniger laufen als früher. Und da ich mich in Zukunft eher auf das Mulchen konzentrieren will, ist das für mich eh nicht relevant.

Also der erste Versuch war schon mal sehr gut, und in den nächsten Tagen will ich die Mulchfunktion ausprobieren, was ja bei unserem großen Grundstück eine enorme Zeitersparnis bringen würde. Schaun mer mal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Im Garten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Jetzt gehts lohos!

  1. Hallo,

    bisher wirklich ein toller Testbericht, ich bin gespannt wie es bei euch weiter geht und was da noch kommt. Falls du auch mal bei uns schauen willst, wie der test bei uns verläuft, hier unser Link. https://elastestarena.wordpress.com/2016/05/08/testbericht-teil-2-akku-rasenmaeher-stiga-combi-50-s-ae/ Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei uns vorbei schaust. LG Ela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s