So nicht!

Nun hab ich auch den ersten Rückschlag mit SnapPap hinter mir. Ich hatte mir diese Tasche hier genäht:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

mit Boden und Henkeln aus SnapPap. Die Henkel hatte ich zwischen Futter und Außenstoff mit eingenäht. NICHT MACHEN! Der zu kleine Stich hat das SnapPap regelrecht perforiert, und nach einigem Tragen (eine Tasche in dieser Größe wird natürlich auch entsprechend schwer beladen!) riss der erste Henkel einfach an dieser Stelle durch. Natürlich war ich gerade unterwegs mit der Tasche, musste sie mir also die ganze Zeit unter den Arm klemmen. Mist. Aber ich hab gelernt daraus. Die Tasche wird einen neuen Henkel bekommen, vielleicht aus Gurtband oder den Resten aus dem Charmpack. Und SnapPap vielleicht mit einem längeren Stich nähen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nähprojekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s