NadelWelt Nachschau

Es war mal wieder NadelWelt in Karlsruhe, und ich war mittendrin. Wie immer ein Paradies für Hobbyschneiderinnen und alle, die gern selbst kreativ werden. Leider war der Vorverkauf am 1. Mai schon beendet, sodass ich mich geduldig in die lange Kassenschlange einreihen musste. Die Menschenmengen und übrigens auch einige der Stände kann man sich auf der Website der Nadelwelt anschauen, ist ganz nett gemacht.  Und es hat sich gelohnt. Unter anderem habe ich mich an einen Lunchbag getrautLunchbag

okay, da muss ich noch dran arbeiten.

Dafür ist der Schlüsselanhänger ganz gut geworden, und ich war überrascht, wie leicht diese Klammern anzubringen sind. Ein, zwei Schläge mit dem Hausfrauenhammer, und das Ding saß bombenfest. Ich hab natürlich was stabiles drübergelegt- klar. Gut, dass ich mir gleich noch zwei Rohlinge mitgenommen habe.schlüsselanhänger

Und was mich am meisten entzückt (sagt man dass heutzutage noch??), ist diese Sommerpumpschlupfhose nach dem Muster vom Nähzentrum Heidelberg in fröhlichem Rot, der Stoff ist auch von da. babyhose01Jetzt muss ich mich nur noch an die Tasche mit Alubügel wagen, und der Schnitt für das Hemd mit Schwung für mich selbst ist schon ausgeschnitten. Aber da der Mai dieses Jahr eher aprilig daherkommt und immer mal wieder einen Schauertag einschiebt, dürfte das zeitlich kein Problem werden. Ausserdem hab ich schon ein Weihnachtsgeschenk im Hinterkopf (jaja, das ist auch schneller da, als man denkt!), aber das verrat ich nicht. Nicht, dass hier einer mitliest!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Nähprojekte abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s