Wintereinbruch

Nachdem sich pünktlich zu Weihnachten die Blüten meiner Barbarazweige in voller Schönheit zeigten, barbarazweige02hatte der Schnee etwas Verspätung. Aber am 27.Dezember war der Garten morgens weiß gepudert, und seit dem Frühstück schneit und schneeregnet es jetzt ununterbrochen. Die Vögel wissen schon, dass es hier Leckeres zu futtern gibt und nutzen es auch weidlich aus. Ob der Schnee wohl auch länger liegen bleibt?

Winterinbruch

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches, Im Garten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s