Wohnzimmertragödie

Als ich gestern Abend zu Bette gehen wollte, schreckte mich ein lautes Poltern aus dem Wohnzimmer auf. Was war geschehen? Das Brett unter dem Rolladenkasten, das der Monteur letzte Woche provisorisch wieder an seinen Platz gesteckt hatte, war des Hängens müde und begab sich infolge zunehmender Schwerkraft schlagartig nach unten. Nun wäre das nicht weiter schlimm, wenn auf dem Fensterbrett darunter nicht gerade alle vier Ludolfs um die Isetta des Besten gestanden hätten. Fazit dieses Unfalls: zwei Tote, zwei Schwerverletzte und ein demoliertes Auto!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s