Meine Hemdchentasche

Endlich habe ich einen Verwendungszweck für den quietschbunten Stoffrest vom Möbelschweden gefunden. Irgendwie hatte ich das schon so im Kopf, dass daraus eine große Tasche werden sollte, und das Schnittmuster von der Nadelwelt für die Hemdchentasche war ideal dafür. Eigentlich hab ich dafür noch einen edlen Stoff in grau-schwarz hier liegen, aber das Muster und der Stoff schrien förmlich nach Vereinigung .Das Nähen war gar nicht schwierig, nur das Fotografieren war eine Herausforderung. Aber ich glaube, man sieht, warum das Teil Hemdchentasche heisst…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERASie hat einen breiten, eckigen Boden, den man vielleicht auch mit Karton verstärken könnte; nur kann man sie dann halt nicht mehr waschen. Aber mir gefällt sie, da passt auch allerhand rein. Die geht sicher mit zum nächsten Einkauf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nähprojekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Meine Hemdchentasche

  1. Pingback: Hemdchentasche die Zweite | Feierabend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s