Fundstück

Schon witzig, was einem aus alten Büchern manchmal so entgegen fällt: Vor einiger Zeit habe ich von einem Bekannten einen ziemlichen Schwung verschiedener Bücher bekommen, die eine noch ältere Frau in ihrer neuen, seniorengerechten Unterkunft nicht mehr unterbringen konnte. Um den Riesenberg endlich abzutragen (oder wenigstens zu verkleinern), hab ich mich heute ans Registrieren gemacht, damit die Bücher in die Freiheit entlassen werden können. Dabei fiel aus einem Roman von 1954 dieses Kärtchen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch wollts erst wegwerfen, aber als ich die Rückseite sah, musste ich doch staunen: das Motiv war nicht etwa auf alt oder neudeutsch Retro getrimmt, das Ding ist wirklich alt!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hannover hat darauf eine zweistellige Postleitzahl, und die wurden 1941 eingeführt und 1962 von der vierstelligen abgelöst. Da das Buch von 1954 ist, ist die Karte evtl. sogar älter als ich! Nein, die werf ich nicht weg, die behalt ich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s