Ein Zitrönchen!

Zu meinem Geburtstag im letzten Jahr habe ich ein kleines Zitronenbäumchen geschenkt bekommen. Ich habs in die Sonne gestellt, getränkt, gefüttert, im Herbst hereingeholt und auf die Fensterbank gestellt – und da fast vergessen! Mehr als einmal fand mein prüfender Finger trockene Wüste im Topf, und anscheinend hat sich auch ein Schädling daran gütlich getan; trotzdem hat das Bäumchen fleissig geblüht, und mittlerweile trägt es sogar Früchtchen. Hier das größte :

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs wird schon ein bissl gelb, hoffentlich tu ich ihm nicht unabsichtlich was Böses, das es zum Abfallen zwingt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s