Und wieder ist es Montag…

 

… und damit Zeit für Martins Montagsstarter. Da isser:

1) Weihnachtsgeschenke sollten Freude machen, sowohl beim Schenkenden als auch beim Beschenkten.

2) Aber bei vielen Menschen ist es nicht einfach.

3) Spielen sollte man nie verlernen, denn wie sagte schon Picasso: man braucht lang, um jung zu werden (oder so).

4) SmartHome geht auch ohne Elektrik-Tricks, Alexas und Siris: einfach ordentlich aufräumen, ein bißchen putzen,schon sieht das Home viel smarter aus!

5) Eine Putzfrau wäre da natürlich richtig praktisch.

6) Für Weihnachten habe ich mir vorgenommen, jeglichen Stress zu vermeiden .

7) Für diese Woche habe ich mir vorgenommen, Rezepte für die Weihnachtsbäckerei rauszusuchen, möchte nichts besonderes erledigen und auf die ersten Weihnachtsmärkte freue ich mich besonders.

 

Und jetzt mal gucken, was die anderen so machen…

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Gedanken | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Mein Weihnachtsquilt

Quilt Alongs sind etwas Wunderbares. Einfach schön. Genau richtig für Menschen wie mich: in regelmäßigen Abständen ein kleines Häppchen, das irgendwann mit allen anderen Häppchen vereint wird zu einem großen Ganzen. Deshalb habe ich mich nicht nur dem Jahresquiltalong der 6 Köpfe – 12 Blöcke Truppe angeschlossen, sondern auch  beim Moda Bake Shop mitgenäht. Moda kennt man sicher, von all den hübschen, bunten oder auch einfarbigen Stoffen, die die Hobbyquilterin so gern vernäht. (Oder kauft, auch wenn sie noch gar nicht weiß, was sie daraus nähen will.) Da ich außerdem ganz verrückt nach Precuts bin, hatte ich mir einen Layer Cake ebendieser Firma aus der Stoffserie Jingle Birds gegönnt, dazu einen türkisfarbenen aus der selben Serie und gaaaaanz viele Meter in weiß.  Kann man immer mal wieder brauchen. Dachte ich. Brauchte ich auch. Denn dieser Quilt besteht aus unzähligen, nicht untereinander kompatiblen Blöcken, sodaß ich beim Zusammensetzen noch einen Lehrgang in Sashing bekam. Okay, das kann ich jetzt. Aber fragt nicht, wie ich dabei geflucht habe! Jede tschechische Waschfrau hätte rote Ohren bekommen! Zum Schluß ist zumindest ein wunderschönes Quilttop entstanden:

das sogar als Tagesdecke auf dem Ehebett passen würde

und so viele schöne Details hat, dass man sie gar nicht einzeln aufzählen kann

Da ich heute meine quietschende Nähmaschine zum Händler gebracht habe, wird das Quilting erst mal noch warten müssen, aber zumindest das Vlies liegt schon bereit. Und die Rückseite kann ich auch auf der alten, aber immer noch tauglichen Pfaff nähen. Ich freu mich schon aufs Fertig machen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Martins Montagsstarter 46/17

1) Es gibt viel zu tun, fangt schon mal an.

2) Wir haben noch ein bißchen Zeit bis Weihnachten.

3) Aber basteln und dekorieren macht Spaß.

4) Kochen kann sehr viel Freude machen, aber auch ein lästiges Übel sein.

5) Und manchmal muss es einfach schnell gehen.

6) Ich koche gerne, wenn ich Zeit und Lust drauf habe

7) Für diese Woche habe ich mir zwei kleine Schlafanzüge vorgenommen, möchte nichts bestimmtes erledigen und auf ein bißchen Nähzeit freue ich mich besonders.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Mini-November

Nein, der November ist momentan gar nicht mini, er zieht graue Nebelvorhänge vor und lässt Nieselregen übers Land ziehen, dass es einem durch Mark und Bein geht. Aber wir haben ja zum Glück alle ein Dach über dem Kopf, ein warmes Heim, das man sich (so heißt es dieses Jahr) „hyggelig“ machen kann. Ich sag einfach heimelig, und das Mini bezieht sich eher auf meine Mini Quilt Wand, die jetzt auch den November vorweisen kann Auch die Sushi Roll hats an die Wand geschafft! Und jetzt freu ich mich auf all die weihnachtlichen Stoffe mit Glitzer und Tannenbäumchen drauf und hoffe, dass der Dezember-Mini auch ein wenig weihnachtlich ist. Schaun mer mal.

Veröffentlicht unter Nähprojekte | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mini Quilt im November

Carolines Mini Quilt für den November hat mir auf Anhieb gefallen. Obwohl Rundungen (hab ich noch eher selten gemacht) und wieder viel Applikationsgedöns. Aber man gewöhnt sich an alles und mit der Zeit wird man ganz verrückt danach. Letzteres ist bei mir noch nicht eingetreten, aber mir bricht auch nicht mehr der Angstschweiß aus bei solchen Aufgaben. Und schwer war er gar nicht, der Mini quilt namens Sushi Roll:

Zuerst wollte ich ja mehr die herbstlichen Töne rollen, aber die Maße baten um die letzten Reste eines Layer Cakes in Kombination mit einem altrosafarbenen Fehlkauf vom  Stoffmarkt, der aber hier ganz gut passte. Deshalb ist mein November-Mini eher frühlingshaft. Macht aber nix, mir gefällt er. Und gequiltet hab ich auch ganz fleißig, gucksch du hier:Wenn der Beste aller Ehemänner die Aufhängung gebastelt hat, geht er zu den anderen an die Wand (der Quilt, nicht der BaE), und dann gibts auch mal wieder ein Komplettbild.

Veröffentlicht unter Nähprojekte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Montagsstarter 45/17

Sind wir schon bei Woche 45?? Von 52??? Jo, is denn scho Weihnochten? Noch nicht ganz, aber wir schreiten mit großen Schritten darauf zu. Aber vorher gibts den Start in die Woche von Martin:

1) Sport zu treiben fällt mir nicht nur aktuell sehr schwer.

2) So langsam wird es herbstlich kalt.

3) Schnell was dazwischenschieben gelingt mir ganz selten.

4) Regelmäßig gehen müsste ich mal wieder.

5)Denn es fehlt mir wirklich an regelmäßiger Bewegung.

6) Über Besuch freue ich mich immer, bei dem einen, wenn er kommt, bei dem anderen, wenn er wieder geht.

7) Für diese Woche habe ich mir nochmal Buchhaltung  vorgenommen, möchte einen oder zwei Quilts erledigen und auf das Überraschungspaket von stoffsalat freue ich mich besonders.

Ich wünsche eine schöne Woche

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Kleiner Dreisatz

Eine kleine Rechenaufgabe: wenn ich am 20. des Monats eine Tüte Streufutter a‘ 5 kg kaufe für meine gefiederten Freunde,

und diese Tüte am 30. des selben Monats so aussieht:

nämlich lattenleer ist, wieviel fressen meine gefierten Freunde täglich, wieviele Tage sind es noch bis zur Einstellung der Winterfütterung, und wieviele Körner (die erst durch einen Vogel gegangen sind) landen im Bauch dieses

oder eines anderen Katzentiers, das meinen Garten regelmäßig auf der Suche nach etwas Fressbarem durchstreift? Die Lösung: täglich gehen 500 g Streufutter in die Vögel oder das Eichhörnchen, das auch schon einmal auf eine Stippvisite vorbeikommt, es sind noch ca. 150 Tage bis zum Ende der Fütterung, was die Katze frisst, weiß ich nicht – aber was tut man nicht alles, um am Sonntag morgen beim Frühstück von den fliegenden Farbklecksen unterhalten zu werden! Außerdem wagt sich im Winter auch schon mal ein Fasan unter die Futterstelle, um die von den Vogeldiven verschmähten Körner aufzupicken, und im nächsten Frühjahr wird mich an der selben Stelle ein wogendes Weizenfeld beglücken! Also sch… auf die paar Euro, rauch ich halt ein bißchen weniger!

Merken

Veröffentlicht unter Allgemein, Im Garten | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Jakobs Leiter

Oh, ein schöner Block! Und einfach dazu! Trotzdem wirkungsvoll, wie die Beispiele zeigen, auf die uns Katharina von greenfietsen in ihrer tollen Anleitung verlinkt. Da krieg ich direkt Lust, auch mal einen ganzen Quilt nur mit diesem schönen Block zu machen. Aber zuerst mal gelang mir der hier:

Und ich find die Leiter richtig gut, bin stolz auf mich (darf man ja auch mal sein, oder?)

Ich freu mich auf den letzten Block und darauf, die Teile ein Ganzes werden zu lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Montagsgedanken

Der letzte Montag im Oktober. Sturmtief Herwart ist vorüber, noch ein goldener Herbsttag. Er ist es wert, dass ich mal wieder bei Martins Montagsstarter mitmache. Und hier kommt er:

1) Zur Zeit weiß ich morgens nie so recht, was ich anziehen soll.

2) Über die Klagen übers Wetter kann ich lachen,  denn sie ändern eh nix. .

3) Warum soll ich dann darüber klagen??

4) Oft ist das Wetter besser als vorhergesagt.

5) Filme gibt es wie Sand am Meer, nur ein Bruchteil davon ist auch sehenswert..

6) Heute muss ich endlich das neue Heft von Simply Kreativ kaufen.

7) Für diese Woche habe ich mir den Weihnachtsquilt vorgenommen, möchte die Buchhaltung für Oktober erledigen und auf die zwei freien Tage freue ich mich besonders.

Eine schöne Woche!

Veröffentlicht unter Gedanken | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Monthly Mini Quilt Oktober

Ui, grade noch geschafft. Dieser Mini Quilt hat mich schwer geprüft: trägt er doch den Namen Kittens Halloween Party! Da musste natürlich schwarz dabei sein, und was soll ich sagen: der einzige schwarze Stoff in meinem Vorrat war Samt! Naja, vielleicht funktionierts ja, ich nähe gern mit Samt – aber für Flying Geese ist er nun doch eher schlecht geeignet, die Gänse kamen arg zerrupft herüber. Also schwarzen Baumwollstoff bestellt und neue FG gemacht. Als der Rahmen drum war, gings ans Applizieren: das hat mich diesen Monat schwer erwischt, erst Josephs Coat bei den 6 Köpfen und nun noch die Katze! Aber kurz vor Monatsende hab ich sie dann doch noch geschafft, die Katzenparty zu Halloween:Und man sieht auch gar nicht, dass der Kürbis seitenverkehrt ist :-). Diesmal hab ich sogar Aufhängecken an die Rückseite gebastelt, mal sehen, ob das klappt.

Veröffentlicht unter Nähprojekte | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare